Sensorisches Spiel - das Erlebnis f├╝r alle Sinne

Der Blick aus dem Fenster: Dauerregen schon wieder....­čÖä Akkus der Eltern: schon seit Tagen tiefrot...

Unsere L├Âsung f├╝r kurzzeitiges Durchschnaufen (meist gute 2h) - allerdings mit anschlie├čender Reinigung (ehrlicherweise auch min. 30min­čśĆ)

 

Heute war es auch bei uns wieder soweit. Ein Einhornland mit Wasserperlen, lila See und Schneeh├╝gel sollte es werden ­čŽäÔŁä´ŞĆ­čĺť Gesagt getan ­čą│

 

Und damit habt ihr nicht nur Euch Zeit verschafft, sondern auch hochqualitative "F├Ârderung" betrieben ­čśĆ­čĺÜ

Denn sensorisches Spiel macht nicht nur einen rie├čen Spa├č, sondern f├Ârdert und fordert sehr vielf├Ąltige Entwicklungsbereiche ­čĺÜ

  • - Eure Kinder entwickeln wahnsinnig kreative Ideen
  • - Feinmotorik sowie der Tastsinn werden bedient┬á
  • - die┬áWahrnehmung┬ávielf├Ąltig geschult┬á
  • - Farben und Formen werden gelernt┬á
  • - Emotionen erlebt und ggf. angepasst┬á
  • - logisches Denken ist erforderlich┬á
  • - Sprache wird intensiviert┬á
  • - ggf. wird das Sozial-und Konfliktverhalten trainiert

... und vieles mehr... denn wie ihr wisst, Spielen ist Lernen! ­čĺÜ

 

Je nach Alter und Vorlieben, k├Ânnt ihr die┬áverschiedensten Materialien verwenden, zum Beispiel:┬á

 

­čĺÜ B├Ąlle

­čĺÜ Erbsen/Linsen/Reis/Bohnen/Salz/Mais/Nudeln/K├Ârner

­čĺÜ┬áKastanien/ Eicheln/Wasser/Steine/Federn/Muscheln/Schnee/Eisw├╝rfel/Bl├Ątter/Korken

­čĺÜ Perlen/Schnipsel/Kn├Âpfe/Watte/Rasierschaum/Glibber-Schleim/Wasserperlen/Verpackungsmaterial/Papier&Zeitung

­čĺÜ┬ákinetischer Sand ┬á ┬á ┬á ┬á ┬á ┬á ┬á ┬á ┬á ┬á ┬áuvm.

 

Dazu nat├╝rlich noch L├Âffel, Schaufeln, Pipetten, Pinzette, F├Ârmchen, Becher, Eimer....

 

Die Gr├Â├če des Gef├Ą├čes entscheidet, ob das ganze Kind rein passt oder nur die H├Ąnde bzw. ein Fu├č oder in welcher Reihenfolge jedes K├Ârperteil darin landet ­čśü Wie gesagt - Kreativit├Ąt ­čśë­čśç

 

Dann w├╝nsche ich Euch viel Spa├č beim Experimentieren (und putzen­čą┤)!┬á